beschreibt eine Schwarze Person mit dunklem Hautton. Der englische Begriff ist nicht gleichbedeutend mit der deutschen Übersetzung dunkelhäutig (siehe dazu farbig). Dark-skinned Schwarze Menschen sind laut Studien 1 häufiger betroffen von rassistischer Gewalt und strukturellem Rassismus als light-skinned Personen.

Weiterführende Begriffe:  Colorism

  1. White, Karletta M. The salience of skin tone: Effects on the exercise of police enforcement authority. Ethnic and Racial Studies, 38.6, 2015, S. 993-1010 sowie Gonzales-Barrera, Ana. Hispanics with darker skin are more likely to experience discrimination than those with lighter skin. Pew Research Center, 2019.