beschreibt Rassismus gegen Rom*nja und Sinti*zze ohne das Schimpfwort Z*** zu reproduzieren und wird deshalb von einigen Betroffenen bevorzugt. Der Begriff ist allerdings in der Kritik, weil er aussagt, dass Menschen diskriminiert werden, weil sie Rom*nja sind. Ursächlich dafür sind aber rassistische Einstellungen der Mehrheitsbevölkerung. Etablierter ist Antiziganismus. Siehe auch Gadje-Rassismus.