empfiehlt sich auch als Adjektiv und ist eine Alternative zur Bezeichnung von Menschen aus Einwandererfamilien. Sie wurde von Heidelberger Bürgern mit und ohne Einwanderungsbiografie in einem Workshop mit den NdM beim Diversity-Day 2014 entwickelt.