ist eine Bezeichnung für Arbeitsmigranten, die immer noch hin und wieder in Boulevard-Medien auftaucht; sie ist seit der NS-Zeit historisch belastet und sollte nur mit einer entsprechenden geschichtlichen Einordnung verwendet werden. Als Alternative eignen sich ausländischer Arbeitnehmer, Arbeitseinwanderer, Arbeitsmigrant, migrantischer Arbeiter oder auch arbeitsmarktbezogener Einwanderer/Zuwanderer (Fachsprache).