wird häufig als Synonym für ||Deutsche ohne Migrationshintergrund verwendet, wirkt dabei jedoch ausgrenzend, da Eingewanderte und ihre Nachkommen auch zu den Aufnehmenden gehören. Ein klärender Zusatz, wie multikulturelle Aufnahmegesellschaft wäre sinnvoll, damit deutlich wird: Es sind die über 82 Millionen1 Bürger*innen in Deutschland gemeint.

  1. Bevölkerungsstand lt. Statistischem Bundesamt (Stand: August 2018)